Gelassen führen, mit Leichtigkeit abgrenzen
Was wir von Pferden lernen können

TrainerInnen: Brigitte Pototschnig, Magdalena Glück

Um den eigenen nonverbalen Ausdrucksformen näher zu kommen, ist das Pferd ein wirklich guter Unterstützer und Spiegel. In der Pferd-Mensch-Interaktion wird die Kraft Ihrer Präsenz gefordert und gefördert. Körperübungen und Körperarbeit vertiefen Ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung und gestatten ein kräftiges Hier-Sein.
Reflexion ermöglicht den Transfer. Vorerfahrung mit Pferden ist nicht erforderlich.

Ort: Weitra/Waldviertel
Kosten: € 770,– exkl. MwSt.
Anmeldung: Glück bis 31. März 2021